Abrechnungsinformationen


  • Kostenvoranschläge ( Heil- und Kostenplan)
  • Rechnungen für Privat- und Kassenversicherte
  • Zahlungsmodalitäten und Ratenzahlungen
  • Fragen zu Erstattungsrichtlinien

Die Fakturierung unserer Leistungen erfolgt auf der Grundlage der verschiedenen Gebührenverzeichnisse. Der Abrechnungsweg hängt davon ab , ob der Patient bei einer gesetzlichen Krankenkasse (AOK,BKK,IKK,LKK,BEK,TK etc.), einem anderen Kostenträger (Freie Heilfürsorge , Post , Bahn , Sozialamt) oder privat versichert ist sowie von der Regulierungswut des jeweiligen Gesundheitsministers. Die Erstattungsrichtlinien der einzelnen Kostenträger sind sehr verschieden und unterliegen häufigen Änderungen.


Private Versicherung und Beihilfe
Sie erhalten für die privatzahnärztliche Behandlung eine Rechnung , die Sie Ihrer Versicherung einreichen können. Grundlage für die Rechnungslegung ist die Gebührenordnung für Zahnärzte GOZ von 1988 und die Gebührenordnung für Ärzte GOÄ von 1996.Die GOZ ist seit fast 20 Jahren weder im Gebührenrahmen noch in fachlicher Hinsicht an den medizinischen Fortschritt angepasst worden. Das führt dazu , dass Leistungsbeschreibungen für neuere Behandlungsmethoden z.T. gar nicht enthalten sind oder durch eine Anpassung des Steigerungsfaktors abgegolten werden müssen. Die hierbei vorgeschriebenen fachlichen Begründungen führen leider immer wieder zu Unstimmigkeiten mit Versicherungen und insbesondere Beihilfestellen. Deren Erstattungsrichtlinien sehen eine Beteiligung an neueren Behandlungstechniken teilweise gar nicht vor. So fallen z.B. Keramikverblendungen von Seitenzähnen , Prophylaxeleistungen , Laserbehandlungen , Bleaching, Implantate usw. häufig nicht in die Leistungspflicht. Obwohl wir auf solche Vorgänge keinen Einfluss haben , sind wir bemüht , Ihnen durch sorgfältige Rechnungslegung und ggf. Erläuterungen zu Ihrer Rechnung behilflich zu sein.


Gesetzliche Krankenversicherung
Bei gesetzlich versicherten Patienten gibt es drei Abrechnungswege. Die Gebühren sind in einem speziellen Verzeichnis festgelegt (BEMA). Darin sind die Leistungen aufgeführt , die von der Krankenkasse übernommen bzw. bezuschusst werden. Für dort nicht aufgeführte Leistungen erhalten Sie eine private Abrechnung nach GOZ.


Die "normalen" Behandlungsleistungen wie Füllungen, Chirurgie , etc. werden über die Krankenversichertenkarte (KVK) direkt mit der Kasse abgerechnet. Hier fallen keine Zuzahlungen an.


Aufwendigere Füllungen aus Gold , Keramik oder Compositefüllungen erfordern eine Zuzahlung. Die anteiligen Kosten einer Amalgamfüllung werden über die KVK mit der Kasse abgerechnet , für die Mehrkosten erhalten Sie eine Rechnung.


Bei Zahnersatz wird von den gesetzlichen Krankenkassen ein befundbezogener Festzuschuss auf die sog. Regelversorgung, d.h. eine als Standardversorgung definierte "Kassenlösung" , gewährt , unabhängig davon , ob sich der Versicherte für diese einfache oder eine höherwertige Lösung entscheidet. Wenn bei Ihnen Zahnersatz geplant ist , erhalten Sie von uns einen individuellen Heil- und Kostenplan, der alle Leistungen aufführt. Dieser wird von Ihrer Krankenkasse , nachdem Sie ihn zusammen mit Ihrem Bonusheft eingereicht haben , bearbeitet und der Festzuschuss errechnet. Ihr Eigenanteil hängt davon ab , wie hoch der Kassenzuschuss ausfällt- mit evt.Bonus - und welche Zusatzleistungen vereinbart wurden.


Der Erstattungsumfang bei Zahnersatz beschränkt sich auf Leistungen , die den sog. Festzuschussrichtlinien entsprechen. Über diese Richtlinien hinausgehende Leistungen, wie z.B. Keramikvollverblendungen, Verbindungselemente am Zahnersatz , Implantatversorgungen, fallen nicht unter die Leistungspflicht der Kassen und werden mit Ihnen privat abgerechnet.


Bei Fragen zu den Abrechnungsmodalitäten helfen wir gerne weiter.


Ihr Praxisteam Dr. Schienbein

Aktuell


Hier finden Sie in Kürze aktuelle Neuigkeiten und Termine rund um das Thema Zahnmedizin.
 
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr.Axel Schienbein
Jörg Schienbein
Dr.Sabine Andrae

Im Hederichsfeld 47
51379 Leverkusen

fon: 02171 - 15 56
fax: 02171 - 47 4 69

info@dr-schienbein.de
Suchen: